Schriftgröße: 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Schulleben 2017/18

Frühblüher gesteckt

 

Die 1. Klassen der GS am Schwanenteich haben sich um ein Blumenzwiebelpaket bei Bulb4Kids beworben, um damit am landesweiten Wettbewerb um die „Goldene Blumenzwiebel 2018“ teilzunehmen. Uns wurde ein Paket mit 600 Frühblühern (Narzissen, Tulpen, Krokusse, Traubenhyazinthen) zugesandt.

In einer, durch den Hausmeister vorbereiteten Pflanzaktion, steckten ca. 85 Erstklässler am 16. und 17. November die Blumenzwiebeln in die Grünflächen und bedeckten sie anschließend mit Erde. Begleitet wurden die Kinder dabei von der Biene Frau Mirus („Neuenhagen summt“) und Frau Meyer-Klepsch (Bürgermeisterkandidatin). Alle Kinder waren mit Feuereifer dabei und warten nun gespannt auf den Austrieb der Blumen im Frühjahr, der natürlich dokumentiert wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Herbstprojekt

Klassenstufe 1: Stationenlernen mit 19 Stationen zum Thema Igel

Das Igelprojekt startete mit einem klasseninternen Herbstfrühstück. Danach wurden die Klassenräume der 1. Klasse geöffnet und alle Erstis wurden zu Igelforschern und -bastlern.  Neben Wissenswertem zum Igel, wie Nahrung und Körperteile, gab es einen Geschicklichkeitslauf auf spitzem Untergrund. Außerdem wurde sich zur Igelkugel eingedreht, ein Laubigel, ein Salzteigigel, ein Laufigel und Lesezeichen gebastelt, der Puls gemessen und mit dem des Igels beim Winterschlaf verglichen, sowie Plättchen gewürfelt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Klassenstufe 3:

Herbstprojekt3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herbstspaziergang auf dem Bauernhof Petershagen:

 

 

 

 

Klassenstufe 5:

Die Kinder hatten in der Blaupause mit Karaoke, Herbstbasteln, Halloweenspiele und Disko sehr viel Spaß.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auswertung Matheolympiade 2017

Klassenstufe 3:

  1. Platz Lukas 3a
  2. Platz Justin 3c
  3. Platz Fabio 3a                              

Klassenstufe 4:

  1. Platz Pia 4b
  2. Platz Finlay 4c
  3. Platz Helena 4a

 

Klassenstufe 5:

  1. Platz Fabian 5b
  2. Platz Loreley 5b
  3. Platz Ole 5a

Klassenstufe 6:

  1. Platz Marek 6a
  2. Platz Constantin 6b
  3. Platz Ole 6b

Herzlichen Glückwunsch!

 

Freilichtmuseum Germanische Siedlung

Die 5. Klassen waren in der germanischen Siedlung in Klein Köris. Dort haben wir viel über die Germanen erfahren, z.B. das Germanen übersetzt Speermänner heißen oder das sie heilige Bäume hatten. Die Bäume symbolisieren Leben: die Wurzel: Unterwelt, der Stamm: Leben und die Krone: Himmel. Sie haben sich Statuen geschnitzt und das waren ihre Götter denen sie Opfergaben gebracht haben. Die Germanen haben vor ca. 2000 Jahren gelebt. Das Wissen haben die Archäologen von den Römern. Wir fanden es sehr spannend und haben uns gefreut, das wir alles anfassen durften.

Selina und Paula

 

 

 

 

 

 

 

Ballonaktion der 1. Klassen

Fünf Erstklässler durften sich freuen. Ihre Karten wurden als Erste wieder an die Schule zurückgeschickt. Gefunden wurden diese beim Pilze sammeln und bei der Hunderunde in Marxdorf, Friedeland und Heidesee.

Der Förderverein bezahlte die Prämien. Jeder bekam einen Gutschein vom "Buchhaus Bünger"!

Danke und Herzlichen Glückwunsch!

 

Schuleinführung

Am 2. September bekamen im Bürgerhaus 84 Kinder ihre Zuckertüten. Danach gingen die Kinder in ihren Klassenraum. Anschließend konnte jedes Kind einen Luftballon, der mit Helium gefüllt war, fliegen lassen. Dieser wurde vom Förderverein der Grundschule gesponsort. Daran befestigten die Erstklässler eine ausgefüllte Karte. Da das Wetter besser war als vorhergesagt, müssten die Ballons weit fliegen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schuljahr 2016/17

Big Challenge

40 Schüler der 5. Klassen nahmen am "Big Challenge" Englisch Wettbewerb teil. In den letzten Englischstunden nahmen sie fröhlich ihre Preise für ihre tollen Leistungen entgegen. Die Klassenstufensiegerin ist Josephine.

 

 

Alle Ergebnisse,  Informationen und Übungen rund um die Englische Sprache finden Sie auf www.thebigchallenge.com

 

Super-Team 2017

Seit letztem Jahr zum Sportfest darf jede Klasse seine Geschicklichkeit und Teamfähigkeit unter Beweis stellen. Wer schafft in 5 Minuten mit dem Fröbelkran die meisten Bausteine aufzustellen?

Dieses Jahr geht der Wanderpokal wieder an die Klasse 3c!!!

 

 

 

Schulhoffest am 10.06.2017

 

Unsere Schule wurde am 1.12.2016 eröffnet. Da das Wetter nicht so schön war, wurde das Schuleröffnungsfest auf den 10.6.2017 verlegt. Das war eine gute Entscheidung! Das Wetter war spitze, die Stände wurden gut besucht. Viele Menschen ob groß oder klein waren gekommen um gemeinsam zu feiern... Seht selbst:

 

Strähnchen flechten

Tennis

 

Physik Experimente

P

 

Murmelbahn

 

 

 

Air brush

 

Bühnenauftritte:

 

 

 

Hier der Artikel in der MOZ:

http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1580533

 

 

Regionale Englischolympiade

Am 09.06.2017 fand die regionale Englischolympiade im Haus der Begegnungen statt. Kamila aus der Klasse 6a unserer Schule belegte einen erfolgreichen dritten Platz!

 

 

Herzlichen Glückwunsch!!!

Vorbereitungen für unser Schulhoffest am 10.06.17

Am Freitag nach dem Kindertag wurde in allen Klassen fleißig für unser Schulhoffest vorbereitet und geprobt. Wir sind alle gespannt, was auf der Bühne dargeboten wird, welche Stände da sind und welche Überraschungen die Kinder noch erwarten werden. Hier ein paar Einblicke aus den 1. Klassen:

 

 

 

 

 

 

 

Willkommen im Puppentheater

 

Die Kinder der 6a haben mit ihrer Deutschlehrerin (Frau Wolter) Holzlöffelpuppen gebastelt und ganz viele kleine Theaterstücke auf die Beine gestellt.

 

           

 

           

 

 

 

Sie haben verschiedene Materialien selbst mitgebracht und ihre kleinen Meisterwerke verziert. Mit viel Kreativität, Mühe und Vorstellungskraft haben sie in kleinen Gruppen und wenig Zeit Theaterstücke wie.:

-Rapkäpchen                                                                               - Susi und Strolch                                                                         -Die Frage aller Fragen

und viele mehr entworfen und vorgetragen.

 

         

 

 

        

 

       

 

 

Mit verschiedenen Geräuschen wurden die einzelnen Stücke noch interessanter gemacht,dabei sind auch ein paar lustige Pannen entstanden z.B.:

-Geräusche wurden falsch eingesetzt                                         -verschiedene Texthänger und viele mehr…                               Aber am Ende waren sie sich alle sicher das es eine super Idee war und das sie viel Spaß hatten.

 

 

 

Osterprojekt

neue Technik

Traditionell ist der letzte Schultag vor den Osterferien in allen Klassen ein Projekttag. Da wurde gebastelt, gelesen, geschrieben, gesungen, gespielt, gewandert, gesucht und natürlich auch ein Osterkörbchen gefunden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Osterschnipseljagd zum Rathaus

 

Blick vom Wasserturm

 

 

 

 

 

 

 

Miniplaybackshow 2017

Am letzten Schultag vor den Winterferien präsentierten sich die Kinder der Klassen 1-6 unserer Schule auf der Bühne. Es wurde bei den neuesten und bekanntesten Hits mitgeklatscht und mitgejubelt. Als letztes Highlight traten einige Lehrer zu "Holz" und "We will rock you" auf.

Ein großes Dankeschön geht an Familie Axmann und Familie Gebauer!

Sie stellten die Bühne und die Technik zur Verfügung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Überwältigender Spendenerfolg zur Weihnachtsfeier

 

Schüler der Grundschule am Schwanenteich freuten sich über 1410,61 Euro

für Kinder in Afrika und unser Schuleinweihungsfest

 

 

Die Schüler der Grundschule am Schwanenteich in Neuenhagen bei Berlin präsentierten am Mittwoch, dem 14.12.2016, im Bürgerhaus der Gemeinde ihr diesjähriges Weihnachtsprogramm.

 

Geboten wurde wieder ein liebevoll vorbereitetes und vielseitiges Programm aus allen sechs Jahrgangsstufen. Es erklangen bekannte und neue Weihnachtslieder und Gedichte, es gab viel Unterhaltsames und Besinnliches und es durfte natürlich wieder viel gelacht werden.

Belohnt wurden die Kinder mit stürmischem Applaus und netten, aufmunternden Worten.

 

Die schönste Anerkennung für ihr Bemühen war jedoch, dass durch diese Veranstaltung die Spendensumme von 1410,61 € Euro erzielt wurde. Dieses Geld kommt wieder Waisenkindern in Afrika zugute. Es werden Schulgebühren und Materialien dafür bezahlt. Bereits zum neunten Mal in Folge unterstützen die Kinder auf diesem Wege ärmere Kinder in Afrika und geben ihnen damit eine Zukunft.

Ein Teil der Einnahmen fließt in diesem Jahr in unsere geplante Schuleinweihungsfeier.

 

Auf diesem Wege möchten wir uns bei allen bedanken, die zu diesem Erfolg beigetragen haben. Ohne die tatkräftige Unterstützung unserer Eltern und der Gemeinde, die uns das Bürgerhaus mit toller Technik zur Verfügung gestellt haben, wäre dies nicht möglich gewesen.

 

Das Kollegium der Grundschule am Schwanenteich

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Spitzenplatz bei der zweiten Runde der Matheolympiade

Fabian war der Beste bei der ersten Runde aus der Jahrgangsstufe 4 unserer Schule und durfte zur nächsten Runde. In der Regionalrunde nahmen 39 Schüler teil. Hier belegte er mit 33 von 40 Punkten den 2. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!!!

Eröffnung unserer sanierten Grundschule am 1.12.2016

Endlich war es soweit! Mit großer Freude nahmen Lehrer, Schüler, Gemeindevertreter, Bauleute und Eltern das neue Schulhaus in Besitz. Zuvor hatte der Bürgermeister an die Schulleiterin Frau Lehmann den symbolischen Schlüssel übergeben. Die Gemeinde hat in den Grundschulstandort 5,2 Millionen investiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

schulinterner Lesewettbewerb der 6. Klassen

In den Klassen 6a+b wurden die besten Leser zum Vorlesewettbewerb in unsere Bibliothek deligiert. Jeder musste ein Buch vorstellen und eine Textstelle darin vorlesen. Anschließend durften die Schüler einen fremden Text möglichst fehlerfrei und betont vorlesen. Die Jury beurteilte die Kinder daraufhin nach Punkten. Der diesjährige Sieger ist Niclas aus der Klasse 6b mit seinem Buch "Die Auserwählten in der Todeszone". Herzlichen Glückwunsch!!!

Er vertritt die Schule zu einem weiteren Lesewettstreit.

 

 

 

Tag der offenen Tür am 11.11.2016

Am Tag der offenen Tür kamen viele Eltern mit ihren zukünftigen Lernanfängern aber auch interessierte Eltern und Kinder. Sie schauten sich unser Haus C an und konnten schonmal einige Klassenräume des neu sanierten Haus A anschauen.

Am 1.12. 2016 ist die Eröffnung des neu sanierten Gebäudes!

 

 

 

 

 

Schulmathematikolympiade 2016/17

Das sind unsere Gewinner:

Klasse 3:

1. Platz            Rubina Arnold

2. Platz            Melina Höft

3. Platz            Mikkeline Berlich

 

Klasse 4:

1. Platz            Fabian Schön

2. Platz            Ole Obenauf

3. Platz            Hannes Oetzmann

 

Klasse 5:

1. Platz            Marek Zimmermann

2. Platz            Constantin Valtink

3. Platz            Vivian Herder

 

Klasse 6:

1. Platz            Madox Neumann

2. Platz            Niklas Pahl

3. Platz            Amelie Pujo

 

Herzlichen Glückwunsch!

Fabian, Madox und Niklas vertreten unsere Schule am 9. November im Kreisfinale der Mathematikolympiade!

Herbstprojekt

Am letzten Schultag vor den Herbstferien freute sich die Klasse 4b auf ein gemeinsames Frühstück in der Klasse mit vielen leckeren Sachen.
Für unser Herbstfest haben wir Kastanien, Eicheln, Moos, bunte Blätter und Beeren gesammelt. Jeder brachte einen schönen Ast mit, den wir mit Eulen, Igeln, Vögeln und kleinen Waldgeistern schmückten.
Eine tolle Herbst- Deko!
Anschließend hat jeder Schüler ein eigenes Herbst- Haiku geschrieben und mit einem Muster aus Kartoffeldruck- Stempeln verziert.
Ein herzliches Dankeschön an unsere Eltern für die tolle Unterstützung!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

News von der Ballonaktion

Fünf Erstklässler durften sich freuen. Ihre Karten wurden als Erste wieder an die Schule zurückgeschickt. Gefunden wurden diese in Seelow, Müncheberg/Obersdorf und zwei kamen sogar aus Polen.

Der Förderverein bezahlte die Prämien. Jeder bekam einen Gutschein vom "Buchhaus Bünger"!

Danke und Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Projekt "Toter Winkel"

Am Donnerstag konnten die Kinder der 4.-6. Klassen auf dem neuen Parkplatz mit Hilfe eines großen LKW die Gefahrensituation im Straßenverkehr nachstellen. Jeder Schüler nahm auf dem Sitz des LKW-Fahrers Platz und lernt dessen Perspektive aus dem Führerhaus kennen. Denn kein Kind ist aus der Sicht des Fahrers – trotz Spiegeln – zu sehen, obwohl sich in dem Moment eine gesamte Schulklasse im Toten Winkel des LKW befindet.

Ziel des Projektes ist es, Schüler für diese Gefahrensituation zu sensibilisieren und ihnen konkrete Tipps und Verhaltensweisen mit auf den Weg zu geben, um in Zukunft Unfälle zu vermeiden.

 

 

 

Ein herzliches Dankeschön

Vom Förderverein unserer Schule wurde nicht nur die Ballonaktion gesponsort, sondern es wurde auch noch Geld für einen neuen Beamer und einen Overheadprojektor an Frau Lehmann übergeben.

Zum neuen Schuljahr sind zahlreiche Mitglieder dem Förderverein beigetreten. Das freut uns sehr!!!

 

Schuleinführung

Am 03.09.2016 bekamen 85 Erstklässler ihre Zuckertüten. Im Bürgerhaus wurde von einigen größeren Schülern ein Programm aufgeführt. Danach gingen die Kinder in ihren Klassenraum. Anschließend konnte jedes Kind einen Luftballon, der mit Helium gefüllt war, fliegen lassen. Dieser wurde vom Förderverein der Grundschule gesponsort. Daran befestigten die Erstklässler eine ausgefüllte Karte.

Zum ersten Mal starten vier 1.Klassen an unserer Schule!!!

 

 

 

 

 

 

 

 

Schuljahr 2015/16

Ki-De-Ti

In diesem Schuljahr haben die Klassen 6a und 6b am Projekt "Ki-De-Ti" teilgenommen. Ki-De-Ti heißt: Kinder-Demenz-Tiere und hat teilweise außerhalb unserer Schule und im Pflegeheim "Katharinenhof" in Fredersdorf stattgefunden. Im Mittelpunkt des Ganzen stand: wie Tiere helfen können und das die demenzkranken Leute besser mit ihrer Krankheit umgehen können. Gut gefallen hat uns die Arbeit mit dem Hund. Weniger gut hat uns gefallen, dass wir zuwenig mit den kranken Leuten gemacht haben. Im Großen und Ganzen fanden wir das Projekt gut und würden es weiter empfehlen.

Gustav

 

 

Regionale Englischolympiade

Am 16.6.2016 fand im Haus der Begegnungen in Neuenhagen die regionale Englischolympiade statt.

Den 1. Platz belegte Finn unserer Schule.

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Letzter Schultag vor den Osterferien

Zum Osterprojekt am 18. März wurden in den Klassen verschiedene Aufgaben "rund ums Ei" durchgeführt. Natürlich wurden Osternester in der Schule, auf dem Schulhof oder in kleinen Wäldchen gesucht und auch gefunden. Es wurde aber auch geschrieben, gerätselt oder gebastelt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Mini-Playback-Show 2016

Am letzten Schultag des 1. Halbjahres wurde wieder die Turnhalle zur Showbühne. Herr Gebauer unterstützte uns bei den Vorbereitungen und stellte die Bühne und die Technik zur Verfügung. Sehr viele Kids waren richtig aufgeregt. Dennoch meisterten sie ihre Lieder und hatten auf der Bühne Spaß. Herr Schumann verabschiedete sich für ein halbes Jahr von den Kindern mit einem Megahit...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Faschingsfeier Klasse 1-3

Am 27. Januar feierten die Kinder in der Turnhalle Fasching. Die Klassen wurden in zwei Gruppen eingeteilt (8:00-9:30 Uhr und 10:00-11:30 Uhr). Da hatte jeder Platz zum tanzen und die Kids konnten sich bei den Spielen richtig verausgaben.

Es waren wieder viele tolle Kostüme dabei!

Seht selbst:

 

 

 

 

 

Auch die "Großen" hatten Spaß am Verkleiden:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weihnachtsprogramm am 09.12.2015

 

 

 

 

 

Tanzprojekt der Klasse 2c

 

Am 10.11.2015 fuhren die Schüler der Klasse 2c an eine Grundschule in Berlin-Mahlsdorf, um dort mit einer anderen 2. Klasse ein Tanzprojekt durchzuführen. Erst erlernten beide Klassen einzeln den Tanz, anschließend konnten sie ihn gemeinsam umsetzen. Es hat allen viel Spaß gemacht. Zum Weihnachtsprogramm am 09.12.2015 im Bürgerhaus Neuenhagen führen die Kinder der 2c den Sternentanz auf.

 

 

 

Lesewettbewerb der 6. Klassen

Am 18. November war der Schulausscheit der Grundschule am Schwanenteich. Es nahmen 6 Schüler teil. Der Sieger vertritt die Schule zu einem weiteren Lesewettstreit. Jeder musste ein Buch vorstellen und einen fremden Text vorlesen.

Die Siegerin ist Lisa mit dem Buch "Clan der Wölfe" - Herzlichen Glückwunsch!!!

 

 

 

 

 

 

 

 

Herbstprojekt am letzten Schultag vor den Ferien

An diesem Tag wurde gelesen, geschrieben, gebastelt, experimentiert, zugehört... Es folgen ein paar Einblicke aus den verschiedenen Klassen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gewinner des Luftballonwettbewerbs

Der Förderverein der Grundschule schenkte jedem Kind am Einschulungstag einen Luftballon der mit Helium gefüllt war. Daran befestigten die Erstklässler eine ausgefüllte Karte. Der Wind stand günstig und sehr viele Luftballons stiegen schnell in den Himmel. Einige Ballons schafften es bis Eggersdorf:

kurze Reise

2 Ballons schafften es bis Buckow. Eine Familie und ein älteres Ehepaar sendeten die Karten an die Schule und wünschten den Gewinnern "Alles Gute zum Schulanfang!"

Die Gewinner bekamen vom Förderverein einen Büchergutschein über 10 € und hier sind sie:

HelenaFinn